Bürgermeister Markt Triefenstein

Menü

Kerstin Deckenbrock

Mit großer Dankbarkeit habe ich das Stichwahlergebnis am 29.03.2020 erfahren dürfen.

Als Ihre neu gewählte erste Bürgermeisterin des Markt Triefenstein habe ich das Vertrauen, welches Sie in mich setzen, als klaren Auftrag verstanden, die Kommunikation zwischen Rathaus und Bevölkerung auf eine neue Basis zu stellen.

Das Amt trete ich mit großer Vorfreude und dem notwendigen Respekt an. Kommunalpolitik muss die Bürger erreichen. Meinem Vorgänger im Amt, Herrn Norbert Endres, danke ich für seine geleisteten Dienste als erster Bürgermeister Triefensteins.

Für meine Amtszeit verspreche ich Ihnen: Ich werde Bürgermeisterin für alle Bürger von Rettersheim, Trennfeld, Lengfurt und Homburg sein, denn der Markt Triefenstein, das sind WIR.

Bürgermeisterin Kerstin Deckenbrock

Geboren in Ransbach-Baumbach im Westerwald absolvierte ich eine Ausbildung als Krankenpflegerin. Als eine der ersten Frauen verpflichtete ich mich als Sanitätssoldatin für 12 Jahre bei der Bundeswehr. Dort war ich 1997 in Jugoslawien für 4,5 Monate in Sarajevo stationiert. Nach meiner Bundeswehrzeit absolvierte ich ein kaufmännisches Studium. Seit 2007 bin ich, die Mutter eines 14jährigen Sohnes, für die Palmer-Gruppe, einem IT- und Dienstleistungsunternehmen für die Energiewirtschaft, in leitender Funktion als kaufm. Leiterin und Personalleiterin aktiv. Über die elterliche Firma kam ich, gemeinsam mit meiner Schwester, 2004 nach Bayern und lebe seit 2011 in Triefenstein.

In meiner neuen Heimat habe ich mich auf Anhieb wohlgefühlt. Meiner großen Leidenschaft Tennis gehe ich als passionierte Sportlerin beim Tennisverein Homburg nach. Mein Sohn ist beim Sportverein Lengfurt aktiv. Seit drei Jahren bin ich im Förderverein Triefenstein und hier als Rettungsschwimmerin im Waldbad aktiv und übernehme dort regelmäßig Einsätze bei der Wasserwacht.

Bürgersprechstunde

Bürgersprechstunde für die Zeit des Lockdown ausgesetzt!

Bürgermeisterin Kerstin Deckenbrock und ihren Verwaltungsmitarbeitern ist es ein persönliches Anliegen, für die Bürger des Marktes Triefenstein stets ein offenes Ohr zu haben. Leider lässt es sich für Bürgermeisterin und Verwaltungsleitung aufgrund der Vielzahl von Terminen nicht immer mit dem Terminkalender vereinbaren, zu jeder Zeit zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung zu stehen. Allen interessierten Triefensteinern möchte man deshalb Gelegenheit bieten, ihr Anliegen der Bürgermeisterin und Verwaltungsleitung persönlich vortragen zu können.

Diese Sprechstunden finden am 1. Montag des Monats, ab 17.00 bis 18.00 Uhr, im Dienstzimmer der Bürgermeisterin, Zimmer 4, Rathaus I, Rathausstr. 2, 97855 Lengfurt, statt.