Sie befinden sich hier:Startseite»Rathaus»Stellenausschreibung
"Beispieltext"
Stellenausschreibung

Der Markt Triefenstein (LKr. Main-Spessart) sucht ab sofort als
Betriebsleitung (m/w) für das Waldbad Triefenstein-Lengfurt in Vollzeit eine/n

Schwimmmeister/in
Schwimmeistergehilfen/in
Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

Meister/in für Bäderbetriebe
 

Das Waldbad Triefenstein-Lengfurt wird betrieben vom Markt Triefenstein (knapp 4.500 Einwohner) und liegt in Lengfurt, dem größten der vier Ortsteile. Idyllisch gelegen auf einer Anhöhe am Waldrand, hoch über dem Main mit Panoramablick auf das Kloster Triefenstein, ist das Waldbad, unmittelbar benachbart an einen der attraktivsten Campingplätze der Region, ein Besuchermagnet für einheimische Familien und Touristen.


Erwartet werden

  • abgeschlossene Ausbildung in einem der o.g. Bereiche
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzwillen
  • Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • idealerweise Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit

Wir bieten

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem idyllisch gelegenen Freibad
  • wertschätzende Führung und Zusammenarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per Email (PDF-Format) bis zum 2. Mai 2017 an den Markt Triefenstein, Rathausstraße 2, 97855 Triefenstein (geschaeftsleitung@triefenstein.bayern.de). Ihr Ansprechpartner ist der Geschäftsleiter, Herr Nicolas Lahovnik, Tel. 09395 / 97 01 11.

Zustimmung

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eingehende Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Unterlagen entweder elektronisch oder in Kopie einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die personenbezogenen Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet.