+++  Änderungen im Bürgerbus-Fahrplan ab 01.01.2019  +++     
     +++  Gemeindeverwaltung geschlossen  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Friedrich-Ebert-Straße 5
97855 Triefenstein OT Lengfurt

Telefon (09395) 87 74 14

Vereinsgründung:
Im Jahre 1946 wurde auf Initiative von Dr. Fritz Cremer der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt für den Landkreis Marktheidenfeld gegründet. Seit dem war die Arbeiterwohlfahrt in Lengfurt - organisiert in einer Betreuungsgruppe die dem AWO Ortsausschuss Marktheidenfeld zu-geordnet war - aktiv. Unter Führung von Gottfried Grimm entstand dann im Jahre 1988 ein eigenständiger Verein - der AWO Ortsverein Lengfurt. Der Verein nennt sich heute AWO Triefenstein und dokumentiert damit seinen Wirkungskreis für ganz Triefenstein.

 

Vereinszweck:
Der AWO Ortsverein Triefenstein widmet sich in erster Linie sozialen Aufgaben. Schwerpunkt dabei ist die Seniorenarbeit. Der Verein leistet in besonderen Notlagen im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten einmalige Beihilfen. Diese Angebote richten sich an alle Bürgerinnen und Bürger in ganz Triefenstein. Zudem ist ein Besuchsdienst bei Erkrankungen von Vereins-mitgliedern eingerichtet.

 

Finanzierung:
Die Finanzierung der Vereinsaktivitäten erfolgt über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Außerdem nimmt der Verein zweimal jährlich an der Landessammlung der AWO Bayern teil. Der Erlös hieraus wird zu 70 % auf örtlicher Ebene verwendet.

 

Aktivitäten:
Seniorennachmittage jeden 2. Dienstag eines Monats in der alten Schule in Lengfurt mit Faschings- und Weihnachtsfeier. Jährlich ein Vereinsausflug. Die jeweiligen Termine werden in der Presse veröffentlicht.


Veranstaltungen


12.02.​2019
14:00 Uhr
 
12.03.​2019
14:00 Uhr
 
09.04.​2019
14:00 Uhr
 
14.05.​2019
14:00 Uhr
 
11.06.​2019
14:00 Uhr
 
09.07.​2019
14:00 Uhr
 
13.08.​2019
14:00 Uhr
 
10.09.​2019
14:00 Uhr
 
08.10.​2019
14:00 Uhr
 
12.11.​2019
14:00 Uhr
 
10.12.​2019
14:00 Uhr
 
VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

21.01.2019 - 15:00 Uhr
 
21.01.2019
 
25.01.2019 - 14:00 Uhr
 
 
 
FACEBOOK