Theaterwerkstatt

11.02.2019

THEATERWERKSTATT  - GLEICH ANMELDEN!
 

Das ist großes Theater: Mitglieder von Laientheater- und Schauspielgruppen im Raum Marktheidenfeld können jetzt von Profis lernen – und das völlig kostenlos! Gelegenheit dazu bietet die 4-teilige Theaterwerkstatt der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld, die im Frühjahr startet.

 

Geboten werden vier Wochenend-Workshops zu den Themen Sprechen, Rollenarbeit, Improvisation und Körpersprache. Das Wissen vermitteln hochqualifizierte Dozenten, wie TV-Schauspielerin Maria Bachmann und Universitätsprofessorin Annett Matzke. Die Teilnahme für Interessierte ab 14 Jahren ist kostenlos, die Teilnehmerplätze sind jedoch begrenzt. Anmeldungen sind ab 11. Februar 2019 möglich.

 

Weitere Informationen zu Dozenten, Programm und Anmeldung erhalten Sie auf der Internetseite der Kommunalen Allianz unter www.raum-marktheidenfeld.de. Zusätzlich liegen Informationsflyer zur Theaterwerkstatt in den Rathäusern der 14 Gemeinden aus. 

 

Die Kommunale Allianz freut sich auf viele Interessenten.

 

Anmeldezeitraum für die Theaterwerkstatt

11. Februar - 11. März 2019

 

Anmeldung unter

Kommunale Allianz Raum Marktheidenfeld

Luitpoldstraße 17

97828 Marktheidenfeld

Telefon 09391/5004-74

E-Mail: info@raum-marktheidenfeld.de

Anmeldeformular erhältlich unter www.raum-marktheidenfeld.de  

 

Die Kommunale Allianz

Die Kommunale Allianz Raum Marktheidenfeld ist ein Verein aus den 14 Städten und Gemeinden Birkenfeld, Bischbrunn, Erlenbach, Esselbach, Hafenlohr, Hasloch, Karbach, Kreuzwertheim, Marktheidenfeld, Roden, Rothenfels, Schollbrunn, Triefenstein und Urspringen.

 

 

 

Die Workshops im Einzelnen

 

Workshop SPRECHEN 30./31. März 2019 jeweils 10.00-16.00 Uhr
 

Versteht man mich? Schade, wenn nicht. Deshalb dreht sich in diesem Workshop zwei Tage lang alles um das Sprechen. Mit einer gut ausgewogenen Mischung aus praktischen Übungen und anschaulichem Theorieteil lernen die Teilnehmer den Zusammenhang von Körper-Atem-Stimme-Sprache kennen. Vollprofi Annett Matzke zeigt Ihnen, wie ein Text lebendig wird, wie die Stimme effektiv eingesetzt werden kann und welche Rolle der Körper dabei spielt.
 

Annett Matzke

Seit 2004 Professorin für Sprachgestaltung am Max Reinhardt Seminar der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Davor lehrte die diplomierte Schauspielerin, Sprechwissenschaftlerin und Logopädin u.a. beim NDR und an namenhaften Theatern.

Unterstützt wird sie von Tobias Maehler, ein erfahrener Kulturmanager und ebenfalls diplomierter Schauspieler. Maehler ist außerdem künstlerischer Leiter des 17- köpfigen ENSEMBLE PERSONA, das im gesamten deutschsprachigen Raum gastiert.
 

 

Workshop ROLLENARBEIT 06./07. April 2019 jeweils 10.00-16.00 Uhr
 

Was macht eine Rolle aus? Mit welchen Mitteln lässt sie sich gestalten und wie gelingt es, sich mit einer Rolle zu identifizieren? Gemeinsam mit Maria Bachmann gehen die Teilnehmer diesen Fragen auf den Grund. Der Workshop bietet verschiedene Übungen und Techniken, um zu spielende Charaktere zu erforschen und diese physisch zum Leben zu erwecken. Und sicherlich lässt sich Maria Bachmann auch den ein oder anderen Tipp entlocken, wie sie sich selbst auf Rollen vorbereitet.

 

Maria Bachmann

SOKO Kitzbühel, Inga Lindström, Der Alte, Fack ju Göhte 2 – Maria Bachmann ist bekannt durch ihre Rollen in zahlreichen TV-Filmen und Fernsehserien. 30 Jahre Bühnen- und Kameraerfahrung bringt die erfolgreiche Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin mit. Als Schauspielcoach holt sie die Teilnehmer da ab, wo sie stehen und zeigt ihnen Wege zu schauspielerischem, wie persönlichem Wachstum.

 

Workshop IMPROVISATION 4./5. Mai 2019 jeweils 10.00-16.00 Uhr

Einfach mal so drauf los spielen? Nicht ganz- Improvisation ist eine Kunst, deren Technik sich glücklicherweise erlernen lässt. Neben den theoretischen Grundlagen, bringt Yannick Zürcher den Teilnehmern das „Theater des Augenblicks“ mit vielen praktischen Übungen und Spielen näher. Nur Mut, beim Improvisieren gibt es kein richtig oder falsch. Ein Workshop für alle, die an ihrer spontanen Seite arbeiten und dabei auch noch viel Spaß haben möchten!

 

Yannick Zürcher

Der diplomierte Schauspieler und Regisseur absolvierte parallel zu seinem Schauspielstudium an der Zürcher Hochschule der Künste mehrere Improvisationsmodule bei Volker Quandt. Neben seiner Tätigkeit als freier Schauspieler, setzte er in den letzten Jahren zahlreiche theaterpädagogische Projekte erfolgreich um. Unterstützt wird er von Tobias Maehler, ein erfahrener Kulturmanager und ebenfalls diplomierter Schauspieler. Maehler ist außerdem künstlerischer Leiter des 17-köpfigen ENSEMBLE PERSONA, das im gesamten deutschsprachigen Raum gastiert.

 

Workshop KÖRPERSPRACHE 11./12. Mai 2019 jeweils 10.00 -16.00 Uhr

Wie komme ich rüber? Was sage ich ohne Worte? Mit Hilfe von Übungen aus dem Schauspieltraining und der theaterpädagogischen Arbeit entdecken die Teilnehmer in diesem Workshop die Potentiale der Körpersprache und den intuitiven Zugang zu ihr. Martina Esser rückt die non-verbale Kommunikation ins Bewusstsein und ebnet Ihnen spielerisch Wege zu ungeahnter Ausdruckskraft!

 

Martina Esser

Die diplomierte Schauspielerin und ausgebildete Spielleiterin ist tätig am Würzburger Kult-Theater Chambinzky. Neben der Regiearbeit am Chambinzky, hat sie auch am Theater Sommerhaus und Theater am Schützenhof viele Produktionen beeindruckend inszeniert. Martina Esser ist Schauspielcoach, professionelle Sprecherin und seit 16 Jahren Leiterin zahlreicher Theater- und Sprechkurse.