Homburg-Lengfurt-Rettersheim-Trennfeld

Homburg-Lengfurt-Rettersheim-Trennfeld

ffp-2

FFP2 Masken für pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige im Landkreis Main-Spessart haben Anspruch auf drei FFP2-Masken.

Als Nachweis reicht es, ein Schreiben der Pflegekasse vorzuzeigen, aus dem der Pflegegrad der zu betreuenden pflegebedürftigen Person hervorgeht. Die Verteilung erfolgt über die Rathäuser ab Montag den 25.01.2021.

Um den persönlichen Kontakt so gering wie möglich zu halten, empfiehlt der Markt Triefenstein den Anspruchsberechtigten das Schreiben der Pflegekasse, als Scan oder Foto unter Adressangabe, wem die Masken ausgehändigt werden sollen, per E-Mail an ewo@triefenstein.bayern.de zu schicken.

Ehrenamtliche Helfer werden die Masken innerhalb des Marktes kontaktlos verteilen.

Selbstverständlich können die Masken auch im Bürgerbüro des Marktes Triefenstein, Rathaus I, Rathausstraße 2, 97855 Triefenstein ab Montag, 25.01.2021, abgeholt werden. Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch mit dem Bürgerbüro unter 09395 / 9701-0 einen Termin.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Skip to content