+++  Bürgerbüro geschlossen  +++     
     +++  Theaterwerkstatt  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Geburt


Allgemeine Informationen

Die Geburt eines Kindes muss innerhalb einer Woche dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich es geboren ist, angezeigt werden.
Meistens kümmert sich das Krankenhaus darum, dass die Geburtsanzeige dem zuständigen Standesamt weitergeleitet wird.

Lediglich bei einer "Hausgeburt" in Triefenstein ist das Standesamt Triefenstein für die Beurkundung der Geburt zuständig. In diesem Fall müssen Sie die Geburt auch beim Standesamt Triefenstein anzeigen.

In der Regel müssen Sie Ihren Personenstand nachweisen (ledig, verheiratet, geschieden oder verwitwet) und entsprechende Nachweise vorlegen.

Bei individuellen Fragen, welche Unterlagen vorzulegen sind, bitten wir Sie sich mit dem Standesamt in Verbindung zu setzen in dessen Zuständigkeitsbereich sie entbinden wollen.

Sind Sie nicht verheiratet, können Sie bereits vor der Geburt des Kindes bei Ihrem Wohnsitzstandesamt eine Erklärung zur Vaterschaft abgeben.

Wenn Sie als ledige Mutter eine Sorgerechtserklärung abgeben möchten, können Sie dies bei Ihrem zuständigen Jugendamt oder bei einem Notar (gebührenpflichtig) erledigen.
 

Geburt eines Kindes im Ausland:

Sei dem 01.01.2009 ist das Standesamt Triefenstein für die nachträgliche Geburtsbeurkundung von in Triefenstein wohnhaften Deutschen zuständig, die im Ausland geboren sind.

Es ist auf jeden Fall die Geburtsurkunde im Original vorzulegen. Diese benötigt im Regelfall eine Überbeglaubigung (Apostille oder Legalisation) oder im Einzelfall eine Echtheitsprüfung.

Fremdsprachige Urkunden müssen von einem in Deutschland öffentlich bestellten und vereidigten Übersetzer in die Deutsche Sprache übersetzt werden. Mit einigen Ländern bestehen Übereinkommen, die die Ausstellung von internationalen Urkunden regeln.

Da im Normalfall noch weitere Unterlagen benötigt werden, bitte wir Sie, sich mit dem Standesamt in Verbindung zu setzten.


Kosten

Beurkundung einer Geburt: gebührenfrei

Vaterschaftsanerkennung: gebührenfrei

Geburtsurkunde: 10,00 €

Nachbeurkundung einer Geburt: 60,00 €

Überprüfung einer ausländischen Entscheidung in Ehesachen durch das Standesamt oder Standesamtsaufsicht im Zusammenhang mit der Geburtsbeurkundung:
40,00 €

Aufnahme einer Versicherung an Eides Statt:
15,00 € je angefangene 1/4 Stunde, mindestens jedoch 25,00 €

Die Gebühren werden individuell, je nach Fall, berechnet und sind bei der Amtshandlung in bar zu zahlen.


Ansprechpartner

Personal-/ Standesamt


Frau Christine Dornbusch
Zimmer 3
Rathausstraße 2
97855 Triefenstein OT Lengfurt
Telefon (09395) 970124
Telefax (09395) 970115
E-Mail

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

22.03.2019 - 19:00 Uhr
 
22.03.2019 - 19:30 Uhr
 
22.03.2019 - 20:00 Uhr
 
 
 
FACEBOOK